Slamball – Speed und Fitness!

SlamBall ist eine junge Sportart, die auf Teams mit vier Spielern beruht und mit dem Basketball lose verwandt ist. SlamBall wird auf einer Kombination von verschiedenen Oberflächen gespielt, die die Akrobatik vom Trampolin, physische Eigenschaften von Eishockey und Elementen des Basketballs (besonders das Einwerfen in eine Korb) verbinden.

Vier Trampoline werden auf eine Ebene um einen wattierten Basketballrand herum und Spielbrett an jedem Ende des Spielfeldes gesetzt und dienen als Abschussrampen. Das Objekt vom Spiel ist zu outscore das entgegengesetzte Team. Ein Einwerfen in den Korb ist drei Punkte wert. Alle anderen Schüsse sind zwei Punkte wert, außer innerhalb das letzte zwei Protokoll des Spiels, worin Schüsse außerhalb der Trampoline und über dem Ausgangsniveau drei Punkte wert sind, von. Ein erfolgreicher Block eines Schusses wird eine Haltestelle genannt.

Gewerbsmäßige SlamBall Spiele wurden im Fernsehen von SpikeTV für zwei Jahreszeiten im Jahr  gezeigt. Nach der SlamBall offiziellen Website kehrt SlamBall im August zurück, und der Bund sucht Spieler mit für den früheren Erfahrungen. Allerdings ist bis heute noch nichts von der Wiederkehr dieser Sportart zu sehen. Eigentlich schade, denn so schnell und blitzartig ist kaum eine andere Sportart.